Review: WeON Glasses

Home/Allgemein/Review: WeON Glasses

Review: WeON Glasses

Am 16.November 2013 passierten viele Dinge; unter anderem erhielten vermeintlich wichtige Personen einen Ehrenoscar, die staatliche Gas Firma des Landes Iran musste auf Grund einer kleinen Verschuldung (3,6 Milliarden Euro) die Insolvenz anmelden… doch wirklich erwähnenswert war an diesem Tag die Meldung, dass auf Indigogo die damals noch ION Glasses genannten Smartglasses gefoundet wurde.

Was können die WeON Glasses?

Die Idee hinter den WeON Glasses ist, Notifications in Form Lichtsignalen zu erhalten, gleich zu wissen um was es sich handelt und keine anderen Menschen mit nervigen Tönen zu belästigen. Bekommst du nun zum Beispiel eine Mail so kannst du einstellen, dass die kleine LED welche innen am rechten Rahmen angebracht ist in verschiedenen Farben blinkt, pulsiert oder durchgängig leuchtet. Sollte dir das nicht genug sein kann die WeON auch noch erschreckend hoch und laut anfangen zu piepen was ich jedoch keinem empfehle da es alle anderen Menschen nur verwirrt und auf die Dauer sicherlich nicht allzu gesund für die Ohren sein sollte. Zudem kannst du über die beiden Knöpfe an dem rechten Bügel verschiedene Funktionen deines Smartphones steuern um zum Beispiel ein Lied zu überspringen oder ein Foto zu machen. Verlieren kannst du deine WeON Glasses auch nur schwer, da diese lautstark anfängt zu piepen wenn Smartphone und Brille zu weit voneinander entfernt sind. Sollte dies jedoch trotzdem mal passieren kannst du über die App diese Funktion auslösen um die Brille auch noch unter den Kissen des Sofas zu finden. Um deinen Freunden zeigen zu können wie du dich gerade fühlst kannst du zusätzlich eine LED welche hinter dem WeON Logo am rechten Bügel ist in verschiedenen Farben aufleuchten lassen. weon-glasses-11

In welchen Versionen gibt es die WeOn Glasses und was kosten diese?

WeON bietet seine Smartglasses in drei verschiedenen Varianten an; mit normalen Plastik-gläsern für den normalen Brillenträger, mit blau verspiegelten Gläsern (polarisierend) und mit grünen Gläsern (polarisierend). Die Klaren Gläser kosten dabei 129€, die beiden polarisierenden jeweils 139€ plus 15€ Versandkosten. Wollt ihr eure WeON Glasses im Alltag jedoch als normale Sehhilfe verwenden müsst ihr zudem noch bei dem Optiker eures Vertrauen zusätzlich noch die Gläser schleifen lasse, wobei die Preise jedoch je nach Anbieter schwanken dürftenweon-glasses-02

Was ist im Lieferumfang?

  • WeON Glasses
  • Brillenaustausch
  • USB Kabel von USB auf Micro USB
  • Tragetasche
  • Handbuch

Wie lange hält der Akku?

Ich konnte meine WeON Glasses erst vier Tage lang testen doch waren sie seit Beginn ständig mit dem Smartphone verbunden und die LED ständig eingeschaltet. Soweit kann ich nur sagen, dass der Akku wahrscheinlich die von WeON angepriesenen sieben Tage halten wird, doch genaueres kann ich erst in einigen Wochen sagen.

Sind die WeON Glasses wasserfest?

Jein…ich habe meine WeON Glasses zwar schon einige Stunden dem norddeutschen Regen ausgesetzt, welche diese problemlos überstanden habe, doch habe ich mich nicht dazu durchringen können diese auch mal tauchen zu lassen. WeON gibt auf seiner Website dazu leider keine Informationen.

Was bekomme ich für mein Geld?

Wenn du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist über Dinge Benachrichtigt zu werden, ohne dass das Smartphone nervende Geräusche von sich gibt, solltest du dir die WeON Glasses auf jeden Fall anschauen. Der Preis ist meiner Meinung nach unschlagbar und das Argument, welches gerade bei Smartwatches gegen einen Kauf steht, und zwar dass der Akku meist nur einige Stunden hält gilt nicht für die WeON Glasses. Der Akku hält nach meiner Beurteilung mehrere Tage lang und benötigt nur wenig Zeit um komplett geladen zu werden. Wer sich nun eine zulegen möchte, kann dies hier tun.

 

 

By |August 9th, 2015|Allgemein|0 Comments

About the Author:

// Jonas // Schüler // Google Freak // Technikverrückt // Geek

„Eine Idee zu einem Zeitpunkt ist ungefähr soviel, wie irgendjemand gerade so verarbeiten kann.“

-Henry Ford, Erfinder und Idealist

Leave A Comment