„Glass at Work“ mit Intel und Glass V3

„Glass at Work“ mit Intel und Glass V3

In letzter Zeit hörte man oft, dass Google das Projekt Glass einstellen würde. Genau das Gegenteil ist der Fall, denn Google plant die inzwischen dritte Version der Datenbrille. Inzwischen gibt es auch schon die ersten Informationen und Gerüchte für das, in 2015 erscheinende, Modell.

Was die genauen technischen Daten der neuen Datenbrille angeht, gibt es leider noch nicht so viele Informationen. Sicher ist bisher, dass der Chipsatz von Texas Instrument durch einen von der namenhaften Firma Intel ersetzt werden wird. Intel wird an dieser Stelle nicht nur ein Chip bereitstellen, sondern möchte sich auch aktiv an der Entwicklung beteiligen. Der Plan von Intel sieht vor die Google Glass V3 verstärkt an den Arbeitsplatz zu bringen. Im Detail ist damit primär die Industrie und das Gesundheitswesen gemeint.

Glass at Work

Auch Google arbeitet mit dem Projekt “Glass at Work” an der Umsetzung Glass auch in den Arbeitsalltag zu integrieren. Besonders vorteilhaft ist es in den Bereichen, in welchen man beide Hände zum arbeiten benötigt und trotzdem Zugriff auf Informationen benötigt. Als ein sehr gutes Beispiel von vielen sehe ich einen Chirurg der bei einer Operation beide Hände voll zu tun hat und trotzdem immer einen Blick auf die Vitalfunktionen seines Patienten hat.

Google selber sieht die Datenbrille, dennoch langfristig als Produkt für den Endverbraucher. Zunächst geht der Trend dahin, dass viele Großkonzerne in den letzten Monaten Glass im Unternehmen zur Effizienzsteigerung testen. Wenn Sie Google Glass in Ihrem Unternehmen einsetzen möchten finden Sie dazu alle Informationen hier.

300 Köpfe arbeiten, bei Google, an dem Projekt Glass und nur rund ein duzend Mitarbeiter davon mit dem Fokus auf “Glass at Work”.

Wir können also gespannt sein, was sich durch die Zusammenarbeit mit Intel ergibt.

Beitrag verfasst von Christian.

Google Glass

source: Heise

2017-12-29T12:35:10+00:00

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zum Einsatz unserer Smart Solutions in Ihrem Unternehmen.

Kontakt

Kontakt

  • Martinstraße 24   – 40223 Düsseldorf
  • 0 178 137 517 + „eins“
  • info[ät]wearvision.de