Myo darf vorerst nicht nach Deutschland importiert werden

Myo darf vorerst nicht nach Deutschland importiert werden

Deutsche Käufer des Gestenkontrollarmbandes Myo aus dem Haus von ThalmicLabs werden sich noch etwas gedulden müssen, denn aktuell darf das Myo nicht nach Deutschland importiert werden.

Ich möchte mich zuerst einmal dafür entschuldigen, dass ihr hier noch gar nichts vom Myo gelesen habt. Die Vorstellung sollte eigentlich zusammen mit dem Review erfolgen, welches sich leider auf einen unbestimmten Zeitraum nach hinten verlängert hat. Aber dazu komme ich gleich.

Myo? Hört sich komisch an, kann man das essen?

Nein es ist nichts zum essen, obwohl das ein super Zusatzfeature wäre!

Das Myo von ThalmicLabs ist ein Gestenkontrollarmband. Ihr tragt es am oberen Teil des Unterarms, wo er die elektrischen Signale eurer Muskeln aufzeichnet und daraus berechnet, welche Bewegung euer Arm und eure Hand gemacht hat.

myo01

Das Myo funktioniert mit jedem Bluetooth fähigen Gerät, vorausgesetzt es gibt entsprechende Software dafür. Wenn ihr mehr über das Myo erfahren wollt, dann schaut mal bei ThalmicLabs vorbei oder wartet auf mein Review, welches hoffentlich nicht mehr so lange auf sich warten lässt.

Vorerst nicht in Deutschland

Ohne entsprechende Software bringt das Myo herzlich wenig, deswegen hat ThalmicLabs vor einigen Wochen angefangen die Vorbestellungen der Developer Kits zu verschicken. Im Anschluss daran werden die Consumer Vorbestellungen abgearbeitet, sodass der Endverbraucher nach Erhalt im besten Fall schon eine breite Auswahl an Software hat.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind 94 Prozent aller Developer Kits bereits verschickt wurden. Auch ich hatte einen bestellt, aber es kam einfach keine Versandbestätigung obwohl meine Adresse verifiziert und auch das Geld bereits abgebucht wurde.

Um zum Punkt zu kommen: Der Support teilte mir mit, dass der Deutsche Zoll sich mal wieder quer stellt, weil irgendwelche Papiere fehlen. Die Myos einiger deutscher Kunden stecken jetzt beim Zoll fest und dürfen nicht eingeführt werden. Aus dem Grund werden alle Bestellungen aus Deutschland zurück gehalten, bis die Sache mit dem Zoll geklärt ist.

Hier einmal die ganze Antwort vom Thalmic Support vom 31. Oktober:

Hi Phillipp,

We have been experiencing some issues with German customs just recently and so unfortunately we have had to hold all further shipments to Germany. This includes your shipment.

We’re currently in talks with German customs to try and resolve the issue and as soon as we do we’ll be sure to send your Myo out to you. If you would like to instead receive a refund at this time and purchase a Myo later then that is of course an option for you. Please just let me know and we’ll be happy to do this for you!

Kind regards

Hi Phillipp,

German customs seem to require extra paperwork and documents that are not included with the Myo. This is different from all other European countries where the Myo packages are going through customs without any issues. We’re in talks with German customs to understand what exactly their requirements are.

At the moment, some of our Germany customers are having their Myo held at customs and are not allowed to import it. To prevent this situation happening to more of our Germany customers we’re temporarily holding these shipments until we can resolve the issue.

I hope that helps clarify things for you but please let me know if you have any further questions!

Kind regards

Auf eine weitere Nachfrage vom 17. November, wie der aktuelle Stand denn nun sei, bekam ich folgende Antwort:

Hi Phillipp,

Unfortunately not yet. We’re still waiting on German customs to confirm whether the documentation we have provided to them is compliant with their regulations.

Kind regards

Seitdem habe ich nichts mehr von Ihnen gehört und gehe davon aus, dass entweder noch weitere Papiere fehlen oder die Bearbeitungszeit des Zolls in dieser Angelegenheit mal wieder der deutschen Norm entspricht.

Es ist auch faszinierend, dass es mal wieder nur in Deutschland zu Problemen kommt. Wäre das ein EU weites Problem, dann hätte ich da ja noch etwas Verständnis für, wenn Papiere fehlen, aber wir Deutschen wollen mal wieder ne‘ Extrawurst haben …

Wenn sich in der Sache irgendetwas tut, dann werdet ihr es hier bei WearVision sofort erfahren und sobald mein Developer Kit da ist, gibt es auch das ausführliche Review und vielleicht bald sogar ein paar Android Apps von mir für den Myo.

2017-07-19T10:45:31+01:00

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zum Einsatz unserer Smart Solutions in Ihrem Unternehmen.

Kontakt

Kontakt

  • Martinstraße 24   – 40223 Düsseldorf
  • 0 178 137 517 + „eins“
  • info[ät]wearvision.de