Microsoft HoloLens

Home/Microsoft HoloLens

Hologramme waren lange ein Phänomen aus Science Fiction-Filmen, doch Microsoft hat versucht das Unmögliche möglich zu machen.
Anfang 2015 präsentierte Microsoft während der Windows 10 Präsentation ganz unerwartet ein Augmented Reality-Headset mit völlig neuen Möglichkeiten um zu kommunizieren, zu arbeiten, zu spielen & kreativ zu sein:

Microsoft HoloLenshololens

 

Was ist  HoloLens ?

HoloLens ist der erste voll funktionsfähige, kabellose und transparente VR Headset, durch den man hochauflösende Hologramme sieht, die man durch Gesten und der Stimme bedienen kann.
Transparent heißt, dass es sich um eine Headset-Brille handelt, die man sich auf den Kopf setzt und durch transparente Gläser schaut, in die 3-Hologramme eingeblendet werden. Also ähnlich wie bei Google Glass.

Was kann  HoloLens und was macht es so besonders?

Die Hologramme erscheinen nicht einfach nur auf dem Transparenten Bildschirm,  sondern passen sich an die Umgebung an. Das bedeutet, eine Tiefenkamera nimmt den Raum war und ist in der Lage, die Hologramme an jedem beliebigen Platz in diesem Raum zu „pinnen“. Dies können zum Beispiel Social Media Icons, Wetter Informationen, sowie 3D Modelle die man während der Arbeit erstellt hat sein.

hololens smartglass

In dem Präsentationsvideo ist ebenfalls zu sehen, dass Spiele, wie Minecraft  in die Umgebung eingebunden werden und man sich direkt im Spiel in seinem Wohnzimmer befindet.

Wie kann man HoloLens einsetzen?

Desweiteren wird HoloLens Menschen bei der Arbeit unterstützen. Man kann 3D- Modelle, die man mit CAD erstellt hat, holographisch vor sich sehen und verändern. Architekten und andere viele andere Berufsgruppen können über ein von Microsoft gegebenes Programm 3D-Modelle schnell und einfach vor sich erstellen.
Mit Hilfe von HoloLens können Ärzte sich weiterbilden und durch eine Zusammenarbeit mit der NASA sind Nutzer in der Lage auf der projizierten Oberfläche des Mars zu „laufen“ und die Umgebung zu erkunden.holo lens

Durch Skype oder Hangouts wird man Hilfestellungen geben können, in dem der Gesprächspartner durch ein Videotelefonat Anweisungen gibt und Pfeile auf seinem Gerät einblenden lässt. Diese können dann als 3D Objekte vor dem, der Hilfe braucht an der richtigen Stelle angezeigt werden. Somit ist zum Beispiel ein Abwasserrohrwechsel möglich, obwohl die Hilfeanleitungen über tausend Kilometer zurück gelegt haben.
Spezifische technische Daten sind noch nicht genau bekannt. Microsoft hat neue Hardwareteile extra für HoloLens anfertigen lassen; Neben der CPU und GPU wird eine dritte HPU nur dafür zuständig sein die Hologramme zu berechnen. Gerüchten zu Folge soll  ein unveröffentlichter Intel Atom Chip das Betriebssystem der HoloLens Windows 10 antreiben.

 

Erwerblich für jeden, aber teuer!

Wer sich die Hololens kaufen möchte, muss sich noch bis zu einem Jahr gedulden. Microsoft sagte, dass die HoloLens „während der Windows 10 – Zeit erscheinen wird“.  Damit ist also ein mögliches Release Ende 2015  oder Anfang 2016 geplant.
Auf der Entwicklerkonferenz BUILD 2015 deutete ein Microsoft -Manager einen Preis an, „der mehr sein wird, als der Preis einer neuen Spielekonsole“, also mehr als 400€.

 

Fazit :

Microsoft HoloLens bricht den Status Quo, im dem Nutzer jetzt nicht mehr hinter einem einfachen Display sitzen, sondern mit Menschen und der Umwelt interagieren. Sie ist mit einem transparenten Display ausgestattet und erzeugt 3D- Hologramme, die sich der Umwelt anpassen. Hologramme, die man durch Sprache und Gesten skalieren, platzieren, verschieben kann.
Das die HoloLens wird teuer, dennoch finde ich den Preis akzeptabel, wenn man bedenkt, dass manche Smartphones ab 700€ beginnen und keine „Holo-Funktion“ haben.

Ich bin beeindruckt von dem Funktionsumfang den Microsoft in Ihrem Video präsentiert, besonders da die meisten Menschen nicht einmal erahnen wie gesellschaftsverändernd diese Technologie einmal sein wird.  HoloLens wird die Arbeit noch mehr erleichtern und erweitern als Google Glass. Und dabei sind beide Produkte erst im Anfangsstadium. Freuen wir uns auf eine interessante Zukunft.

Erfahren Sie mehr über ein anderes VR Headset ,die Oculus Rift.

oculus rift

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle : Microsoft HoloLens Produktseite